Kellerei Weinhof Kowald

Um die bestmögliche Qualität der Weine zu erzielen, wurde intensiv an den Verarbeitungsabläufen und der Kellertechnik gearbeitet, verbessert und investiert.

Abläufe in der Kellerei: Beim Rebeln werden die Traubenbeeren von den Kämmen getrennt. Pressen mit einer pneumatischen Presse. Zur Reifung werden vorwiegend Edelstahltanks verwendet - im Rotweinbereich auch Barrique-Fässer. Beim Filtrieren wird der Wein von Hefe und Trübstoffen befreit. Beim Abfüllen werden die Flaschen sterilisiert, vollautomatisch befüllt und verschlossen. Im gleichen Arbeitsgang werden die Flaschen außen gereinigt, danach etikettiert und in die Kartons verpackt. Bei der Lagerung bei konstanter Temperatur und dunklem Umfeld können sich die Weine entfalten und sind problemlos lagerfähig.